Erstes Spiel der 1. Mannschaft

Auftaktspiel in der Regionalliga unter schlechten Voraussetzungen. Klar und deutlich verlor unsere Mannschaft ihr erstes Spiel in der Regionalliga Südwest gegen den Tabellenführer, Grünwettersbach II; innerhalb von 2:20 Std. mit  1:9. Die nicht so guten Voraussetzungen resultierten aus der Absage unserer Nr. 1, Roman Zavoral und der Tatsache, dass Ersatzmann Kai Kappe mit einer starken Erkältung zu kämpfen hatte, also auch nicht sein Bestes geben konnte. Den verdienten Ehrenpunkt erkämpfte Valeriy Rakov in der spannenden Auseinandersetzung mit dem Abwehrstrategen, Florian Bluhm. Ein weiteres Spiel, noch im fünften Satz entschieden, zeigte die deutliche Überlegenheit der Gäste. Schnell abhaken, denn am nächsten Wochenende wartet bereits die nächste Herausforderung. Im zweiten Heimspiel erwarten wir am Sonntag, 19.10. um 16:00 Uhr die Mannschaft des TTC Kerpen Illingen. Das Erfreuliche, zu dieser Begegnung wird unser Team wieder in Bestbesetzung antreten können. Wir bedanken uns bei unseren Fans für die tolle Unterstützung und laden alle wieder recht herzlich zum nächsten Spiel (hoffentlich auf Augenhöhe) gegen den TTC Kerpen Illingen, ein.

Dass in der Verbandsklasse auf einem höheren Niveau gespielt wird, spürt unsere 2. Mannschaft jedes Wochenende. Man hatte sich in Neckarbischofsheim mehr versprochen, musste sich aber mit einem 8:8 zufrieden geben. Nach einem gelungenen Doppel Spektakel, alle drei Doppel für sich entschieden, kam die Ernüchterung. Nicht gerade in Bestform zeigten sich Manuel Nowak und Ersatzspieler Mario Majic; sie gaben beide Einzelspiele ab. Absolut in Topform dagegen unsere Nr.3 Abinayan Umapathisivam. Er konnte beide Begegnungen souverän für sich entscheiden. Die weiteren Punkte: Kai Kappe (1), Marin Jerkovic (1) und Sebastian Staat (1). Eine Woche Zeit, dann geht es am 25.10. nach Forchheim. Wir denken, eine machbare Aufgabe, Spielbeginn: 18:00 Uhr. Das Spiel der 3ten gegen Sulzfeld wurde kurzfristig abgesagt, ein Ersatztermin steht noch nicht fest. Am Freitag, 17.10. kommt es im Heimspiel zur Begegnung mit dem TTC Rohrbach II; Spielbeginn: 20:30 Uhr. Die 4te konnte beim Tabellenführer Ittlingen/Kirchardt III überzeugen und siegte verdient mit 9:1. Eine vermutlich engere Begegnung erwarten wir beim nächsten  Heimspiel am 16.10. um 20:30 Uhr gegen TTG Neckarbischofsheim VI. Dass unsere Jugendmannschaft, besetzt mit drei Schülerspielern, in der Kreisliga oben nicht mitspielen kann, war jedem bewusst. Die Jungs schlagen sich recht gut, sammeln von Spiel zu Spiel an Erfahrungen und werden diese auch im nächsten Treffen, am 14.10. um 18:00 Uhr zu Hause gegen Gemmingen unter Beweis stellen. Ebenso ergeht es im Moment unserer eigentlichen Schülermannschaft II.  In der Kreisliga gibt es für den ein oder anderen Spieler bereits Einzelerfolge; wir sind uns sicher, es wird auch noch Mannschaftserfolge geben. Zum nächsten Spiel geht es am Dienstag, 14.10. nach Rohrbach, Spielbeginn: 18:00 Uhr. Wie heißt es so schön: „Beim Sieg hast Du alles richtig gemacht, bei jeder Niederlage lernst Du dazu“. Kopf hoch Jungs, eure Zeit kommt noch! Allen Teams wünschen wir weiterhin viel Glück und Erfolg.

Zum Anfang