Tv Bad Rappenau mit Sieg gegenTV Leiselheim

9:1 Erfolg der 1. Mannschaft des TV Bad Rappenau gegen TV Leiselheim. Herrliches Frühlingswetter draußen, ein spannendes Spiel drinnen. Die ca. 50 Zuschauer mussten ihr Kommen nicht bereuen. Sie sahen eine sehr konzentriert aufspielende Heimmannschaft. Konzentriert schon deshalb, hatten die Leiselheimer zuvor ihr Spiel in Heilbronn mit 9:4 gewonnen.             

Unsere Mannschaft hatte keinen „Ausfall“ zu verzeichnen und den Sieg in dieser Höhe auch verdient. Den Gästepunkt erkämpfte sich das Doppel 3; alle anderen Spiele, davon zwei im fünften Satz, konnte der TV für sich entscheiden. Roman Zavoral hatte mit der Nr.2, Sauer, so seine liebe Not und Mühe (9:11;11:9;11:4;14:16;11:5) und Dominik Rau kämpfte unter den vielen Augen seiner Fans, insbesondere des erweiterten Familienkreises, gegen den auf Nr. 5 spielenden Ilchov. Kai Kappe hatte bei seiner Vorstellungsrunde drei Materialspieler von Leiselheim besonders hervor gehoben. Ilchov, einer davon, der alles zurück bringt. Dem war dann auch so. Dominik kann gegen solche Gegner spielen und zeigte dies auch in den beiden Sätzen sehr eindrucksvoll (11:5;11:3). Etwas zu engagiert wollte er den 3. Satz erzwingen (9:11); verlor dann auch noch Satz 4 mit 3:11. Er kommentierte: „Ich habe Bälle geschlagen, die darf man einfach nicht schlagen“, dies hatte er wohl richtig erkannt. Im 5ten Satz besann er sich wieder seiner Stärke und entschied diesen mit 11:8 für sich. Eine Leistung, die man hoch einschätzen darf, sein Gegner hatte 1988 Pkt, Dominik  1881 Pkt. Nun hat Dominik erstmals über 1900 Punkte (aktuell 1907); dazu herzlichen Glückwunsch. Auch an alle anderen Spieler ein großes Kompliment, eine tolle Leistung. Diese gilt es nun mit zu nehmen in die beiden nächsten Spiele.

Eine Woche ist Pause, dann kommt es in der Kraichgau Halle zu einem Doppelspieltag. Sa. 22.03. um 19:00 Uhr gegen NSU Neckarsulm und am So. 23.03. um 16:00 Uhr gegen TTC Zugbrücke Grenzau II. Schon jetzt machen wir unsere Zuschauer auf diese beiden Begegnungen aufmerksam und laden sie recht herzlich dazu ein.

2.Mannschaft Meister der Bezirksliga Mitte

Meister der Herren Bezirksliga Mitte, die 2te Mannschaft des TV Bad Rappenau! Zwei Spieltage vor Ende der Verbandsrunde kam in Rohrbach, mit dem 9:6 Erfolg, der „Deckel“ drauf. Ein herzlicher Glückwunsch geht an: Dominik Rau, Kai Kappe, Marin Jerkovic, Gerd Chrzanowski, Abinayan Umapathisivam, Sebastian Staat, Eckhard Froede und Ersatzspieler Mario Majic. Nach Beendigung der Runde erfolgt ein gesonderter Bericht über das Team der 2ten.

Die 3te hat am kommenden Freitag, 14.03. um 20:30 Uhr gegen Waldangelloch ein wichtiges Auswärtsspiel zu bestreiten. Hier gilt es, einen der Mitfavoriten um den Relegationsplatz, auf Distanz zu halten.

Das nächste Spiel der 4ten, Do. 20.03. um 20:30 Uhr zu Hause gegen Eschelbach-Angelbachtal3.

Die 5te tritt am Mo.10.03. Um 20:15 Uhr in Eppingen an und hat am Di. 18.03. um 20:30 Uhr das Heimrecht gegen Tiefenbach2.

Die Schüler1 spielt am Sa. 15.03. um 10:00 Uhr in Kronau um den Regionspokal. Das letzte Verbandsspiel dann am Mo.17.03. Um 18:15 Uhr in Neckarbischofsheim. Schüler2 spielt am Do.13.03. um 18:00 Uhr in Balzfeld und am Di.18.03. um 18:30 Uhr zu Hause gegen Eppingen2. Allen Teams weiterhin viel Glück und Erfolg.   

Zum Anfang